Ist der Besitz einer Sexpuppe eine emotionale Täuschung?

Sexpuppen wurden verwendet, um Sex und Masturbation zu erleichtern. Einige Sexpuppen werden gemäß den Spezifikationen der Käufer in Bezug auf Körpergröße, Augenfarbe, Lippenfarbe, Hautton und andere winzige Details hergestellt. Sie haben normalerweise Penetrationsöffnungen, die Männer nutzen. Sexpuppen sind für sexuelle Zwecke weithin bekannt und akzeptiert.

In jüngerer Zeit hat sich jedoch herausgestellt, dass Sexpuppen neben dem Sex noch mehr Zwecken dienen. Sexpuppen wurden als Begleiter und sogar als Partner verwendet. Die Verwendung von Sexpuppen ist für die meisten Menschen nicht nur für Sex gedacht. Sie sehen Sexpuppen als Freunde und Begleiter, die ihnen helfen, die Einsamkeit zu lindern.

Es gab Geschichten von Menschen, die ihre genommen haben Sexpuppen ihre Partner statt Menschen zu sein. Laut ihnen können Liebespuppen sie nicht anlügen, verletzen oder an ihnen nörgeln, daher ist es einfacher, mit Sexpuppen umzugehen als mit Menschen. Sie behaupten, dass mit Sexpuppen nichts schief gehen könne, im Gegensatz zu menschlichem Druck, Urteilen und Beschwerden. Für diese (Männer) sind Sexpuppen eine Art völlig gehorsam, harmlos und leise. Sie geben ihnen das Gefühl, die Beziehung immer unter Kontrolle zu haben, und sie stellen niemals ihre Autorität in Frage.

Auf der anderen Seite, asiatische Sexpuppen Menschen helfen, sich nicht allein zu fühlen. Heutzutage werden Sexpuppen aus Silikon und anderen Materialien hergestellt, durch die sie sich warm und weich anfühlen, damit die Menschen sie umarmen oder kuscheln können. Sie sehen auch wie Menschen aus und haben ein Gewicht und eine Größe, durch die sie sich wie Menschen fühlen. Dies ermöglicht es den Menschen, sie als ihre Freunde zu sehen, nicht nur als Sexpuppen. Wenn man sie in der Nähe hat, sich mit ihnen hinlegt, sie nachts kuschelt, fühlen sich die Menschen mit ihnen wohler, abgesehen von dem Aspekt eines gesteigerten Sexualtriebs.

Ist der Besitz einer Sexpuppe eine emotionale Täuschung? -MiisooDoll

Menschen, die entweder aufgrund von Fernbeziehungen oder als Single allein sein müssen, scheinen Trost in Sexpuppen zu finden. Da das Hören der Stimme ihrer Partner am Telefon oder das Sehen ihrer Gesichter bei Videoanrufen die körperliche Berührung nicht ersetzen kann, schließen Sexpuppen diese Lücke zu einem großen Teil effektiv.

Viele Menschen haben in letzter Zeit emotionale Bindungen zu Sexpuppen aufgebaut. Wir haben von einem Mann gehört, der angeblich Eheringe mit seiner Sexpuppe ausgetauscht hat und seit über zehn Jahren mit der Puppe zusammen ist, und er war möglicherweise nicht in der Lage, eine so langfristige Beziehung zu Frauen aufrechtzuerhalten, daher seine Entscheidung, sich an sie zu wenden BBW-Sexpuppe.

Menschen mit gebrochenem Herzen bestellen normalerweise Sexpuppen, die genau wie ihre Ex-Partner oder verstorbenen Partner aussehen (im Fall von denen, die ihre Partner verloren haben). Dies hilft ihnen nachweislich bei der Heilung von Traumata und Depressionen, die sie normalerweise erleben. Sexpuppen zu sehen, die speziell angefertigt wurden, um mit ihren körperlichen Merkmalen wie Hautton, Lippenfarbe, Augenfarbe, Größe, Körperform, Körpergröße, Größe und sogar besonderen Körperfehlern wie Muttermalen, Falten, Bauch wie ihre ehemaligen Partner auszusehen Fett und Dehnungsstreifen sorgen dafür, dass sie sich besser fühlen. Obwohl diese Puppen nicht in der Lage wären, all die Dinge zu tun, die ihre ehemaligen Partner früher getan haben, fühlen sie sich ihren ehemaligen Partnern näher, wenn sie sie sehen und berühren, und sie vermissen sie allmählich weniger.

Ist der Besitz einer Sexpuppe eine emotionale Täuschung? -MiisooDoll

Die Frage, ob Sexpuppen emotionale Täuschung bewirken oder nicht, wird mit starker Verneinung beantwortet. Wenn Menschen, die Sexpuppen benutzen, von ihnen besessen werden oder keine friedlichen Beziehungen zu anderen Menschen haben können, kann der Besitz von Puppen als emotionale Täuschung bezeichnet werden. Aber da das Gegenteil der Fall ist, kann der Besitz von Sexpuppen keinesfalls als emotionale Täuschung angesehen werden.

Obwohl einige möglicherweise emotional an die Sexpuppen gebunden sind, die sie besitzen, gibt es kein Problem der Täuschung, da die Sexpuppenbesitzer wissen, dass ihre Sexpuppen Sexspielzeuge sind, die so gemacht wurden, dass sie wie Menschen aussehen und sich anfühlen. Außerdem sind sich die Menschen, die Sexpuppen besitzen und verwenden, voll und ganz bewusst, dass die Kapazität der miisoodoll begrenzt ist.

Hersteller von Sexpuppen zeigen auch den Zweck der Sexpuppen auf. Sie wurden für sexuelle Zwecke und auch zur Linderung der Einsamkeit hergestellt. Was will Mann mehr? Basispakete in einem und dann macht es vor allem keine Probleme

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch

Hauptmenü